Assistent(in) (m(f)) im Rechnungswesen

Assistent(in) (m(f)) im Rechnungswesen
<Mgmnt> assistant controller

Business german-english dictionary. 2013.

Игры ⚽ Поможем сделать НИР

Look at other dictionaries:

  • Kaufmännischer Assistent — Staatlich geprüfter Kaufmännischer Assistent bzw. Staatlich geprüfte Kaufmännische Assistentin (kurz: Kaufmännische Assistenten oder KA) sind die offiziellen Bezeichnungen für in Deutschland staatlich anerkannte Ausbildungsberufe. Basierend auf… …   Deutsch Wikipedia

  • Hoffjan — Andreas Hoffjan (* 1967) ist ein deutscher Ökonom. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Wirken 3 Schriften 4 Quellen 5 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Thomas Günther (Ökonom) — Thomas Günther (* 1961 in Augsburg) ist ein deutscher Ökonom und seit 1996 Inhaber eines Lehrstuhls für internes Rechnungswesen und operatives/strategisches Controlling an der TU Dresden. Werdegang Nach dem Abitur 1980 absolvierte er bis 1981 den …   Deutsch Wikipedia

  • BF1 — Die Berufsfachschulen sind Einrichtungen der beruflichen Ausbildung, das heißt, für ihren Besuch wird keine Berufsausbildung oder berufliche Tätigkeit vorausgesetzt[1]. 2007 gab es in der BRD 2.547 Berufsfachschulen mit insgesamt 25.588 Klassen.… …   Deutsch Wikipedia

  • Berufskolleg Deutzer Freiheit — Schulform Berufskolleg Gründung 1951 Ort Köln Deutz …   Deutsch Wikipedia

  • Tanski — Joachim S. Tanski (* 1950) ist ein deutscher Ökonom und Professor an der Fachhochschule Brandenburg. Joachim Tanski studierte Betriebswirtschaftslehre an der Freien Universität Berlin und arbeitete nach dem Diplom als wissenschaftlicher Assistent …   Deutsch Wikipedia

  • Wolfgang Weiler — (* 24. Juli 1952 in Andernach) ist ein deutscher Kaufmann. Er ist seit 1. Juli 2009 Vorstandssprecher der Versicherungsgesellschaft HUK Coburg. Weiler machte sein Abitur in Köln; danach studierte er Betriebswirtschaftslehre und schloss als Diplom …   Deutsch Wikipedia

  • Berufsfachschule in Deutschland — Die Berufsfachschulen sind Einrichtungen der beruflichen Ausbildung, das heißt, für ihren Besuch wird keine Berufsausbildung oder berufliche Tätigkeit vorausgesetzt.[1] Im Schuljahr 2009/2010 gab es in der BRD 2.523 Berufsfachschulen mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Berufliches Schulzentrum für Wirtschaft und Datenverarbeitung Würzburg — Vorlage:Infobox Hochschule/Studenten fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Berufliches Schulzentrum für Wirtschaft und Datenverarbeitung Würzburg …   Deutsch Wikipedia

  • Michael Wehrheim — (* 1959; † 7. Mai 2011) war ein deutscher Wirtschaftswissenschaftler und Tischtennisspieler. Leben Wehrheim studierte an der Johann Wolfgang Goethe Universität in Frankfurt am Main. 1984 erhielt er dort seinen akademischen Grad als Diplom… …   Deutsch Wikipedia

  • Chinesische Volksbank — 中国人民银行 (Zhōngguó Rénmín Yínháng) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”